• Jassturnier

    Der Jassclub Dagmersellen bedankt sich für die zahlreiche Erscheinung am Jassturnier und freut sich auf (vielleicht) ein weiteres Preisjassen im neuen Jahr. Eine gute Zeit bis dahin wünscht Jassclub Dagmersellen

    Weiterlesen »
  • Neumitglied?

    Bist Du ein Jasser oder möchtest Du lernen, wie man in einer geselligen und jungen Runde mal einen zünftigen Jass klopft? Suchst Du Leute, die spontan für einen Jass zu […]

    Weiterlesen »

Medienmitteilung

Bereits das dritte Vereinsjahr ging vorüber. Zum Abschluss dieses grossartigen Vereinsjahres wurde ein Jasswochenende durchgeführt. Auf dem Podest wurde es dann eng und bis zum Schluss spannend. Der letztjährige Sieger musste aber sein Platz räumen.

Am Samstagmorgen brachen wir Richtung Ämmital auf. Nach einem kurzen, aber intensiven Fussmarsch erreichten wir die Naturfreundehütte. Mit einem Apèro direkt im schönen Vereinshaus Ämmital, wurde das Weekend offiziell eingeläutet. Anschließend wurde die Mitgliederversammlung abgehalten und viele Themen diskutiert. Der letzte Jass für dieses Vereinsjahr sorgte nochmals für einen grösseren Wechsel auf der Rangliste und plötzlich standen die Podestplätze punktemässig nicht mehr so weit auseinander. Zum Start ins Abendprogramm wurden unsere Gaumen, durch das 4-köpfige Küchenteam, mit einem feinen Nachtessen verwöhnt. Mit der Rangverkündigung, vielen Kartenspielen, Musik und interessanten Gesprächen wurde bis zur später Stunde gefeiert.
Am Morgen danach genossen alle einen abwechslungsreichen Brunch und durften den Tag mit dem ersten Meisterschaftsjass für dieses Vereinsjahr ausklingen lassen.

 

Der Jassclub Dagmersellen gratuliert allen Teilnehmern zu den tollen Resultaten. Das beste Resultat erzielte Lynne Stocker und hat somit die diesjährige Meisterschaft gewonnen, herzliche Gratulation. Sie hat sich in der letzten Runde rund 110 Punkte Vorsprung verschafft und den ersten Rang eingenommen. Gesellschaft auf dem Podest bekommt sie von Simon Büttiker (2.) und Mathias Willimann (3.). Zusätzlich zu den Podestplätzen wurde auch das beste und das schlechteste Jassresultat gekürt, das für den einen oder anderen Lacher sorgte. Das beste Jassresultat in einem Durchgang wurde mit 887 und das schlechteste vom entsprechenden Gegner mit 369 Punkte erreicht. Der Jassclub Dagmersellen wünscht allen Mitgliedern ein gutes Vereinsjahr und viele Jasspunkte.